Geballte Hockeykompetenz drückte die Daumen
Lounge_Hero
Fotocredits: Copyright: Ariane Schirle / Die Hockey Agentur

In der Team Hamburg Lounge wurde kräftig mit den Honamas mitgefiebert

Geballte Hockeykompetenz drückte die Daumen

03. August 2021

In Hamburg versammelte sich am Dienstagmittag die geballte Hockeykompetenz in der Olympia Louge vom Team Hamburg. Alle fieberten und litten mit den DHB-Herren mit, als diese gegen Australien ihr Halbfinale verloren.

DHB-Präsident Henning Fastrich, DHB-Vizepräsidentin Katrin Kauschke, Weltmeister-Trainer Bernhard Peters sowie die Olympiasieger Mo Fürste und Max Weinhold schauten sich auf der Dachterrasse der Hamburger Handelskammer live das Halbfinale an. Am Mikro von Lounge-Mitorganisator Jörg Schonhardt gaben sie ihre Einschätzungen zum olympischen Hockeyturnier ab. Als Überraschungsgast kam auch noch der frisch gekürte Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev dazu, der über den UHC schon lange eine enge Verbindung zum Hockey hat.

Er hatte sich zuvor im Goldenen Buch der Stadt Hamburg eingetragen und war dann mit dem Hamburger Sportsenator Andy Grote und Moritz Fürste, der das Team Hamburg beruflich unterstützt, auch in die Lounge gekommen, um zumindest aus der Ferne das Hockeyteam anzufeuern. 

Mehr zum Thema