MSC_Klassenerhalt_1400
Fotocredits: Münchner SC

Nürnbergs Herren nach 2014 erneut in die 2. Liga abgestiegen

Münchner SC hält die Klasse

26. January 2022

Das Viertelfinal-Wochenende hat parallel auch in der Abstiegsfrage letzte Klarheit gebracht, nachdem in der Südstaffel der Herren noch zwei Nachholspiele absolviert wurden.

Die letzte Abstiegsfrage hat sich in der Hallen-Bundesliga am Wochenende auch geklärt. Der Nürnberger HTC hat - trotz Reaktivierung von Olympiasieger Christopher Wesley - den bitteren Gang in die 2. Liga antreten müssen. Nürnberg erledigte die Pflichtaufgabe am Samstag zuhause im Nachholspiel gegen Frankenthal mit 11:9 erfolgreich, hätte dann aber am Sonntag im zweiten Nachholspiel der TGF beim Münchner SC Schützenhilfe der Frankenthaler gebraucht, damit der MSC absteigen würde. Doch die Münchner ließen wenig anbrennen, gewannen 6:4 und durften am Ende über den Klassenerhalt jubeln (Foto). Zuletzt war der NHTC 2014 abgestiegen, hatte dann aber den sofortigen Wiederaufstieg geschafft.